DEU 2009, 96 min, FSK 16
Regie: Lancelot von Naso
Produzenten: Christoph Daniel, Marc Schmidheiny, Dario Suter, Florian Deyle, Klaus Dohle, Martin Richter, Philip Schulz-Deyle

Irak 2004. 24 Stunden Waffenstillstand zwischen aufständischen Irakern und amerikanischen Truppen in der Rebellenhochburg Falludscha.

Dem deutschen Journalisten Oliver (Maximilian von Pufendorf) und seinem Kameramann Ralf (Hannes Jaenicke) bietet sich die einmalige Chance auf eine exklusive Reportage aus der eingekesselten Stadt: Sie begleiten einen dringend benötigten Medikamententransport auf seiner gefährlichen Fahrt von Bagdad nach Falludscha, den die beiden Ärzte Kim (Thekla Reuten) und Alain (Matthias Habich) im Auftrag der Hilfswerksorganisation Medicamundi durchführen.

Auf der Fahrt zwischen den Fronten entsteht eine Zweckgemeinschaft sehr unterschiedlicher Idealisten: Sie wollen zum einen für Kriegsopfer medizinische Notversorgung leisten, zum andern mit einer Nachrichtenreportage die Welt auf die verzweifelte Situation dieser Menschen aufmerksam machen. Alle wollen auf unterschiedlich Weise helfen – und kämpfen plötzlich um ihr eigenes Leben.

scheinwerfer-xsProduction

Eine Produktion von DRIFE Deyle & Richter Filmproduktion in Koproduktion mit DCM Productions, ERFTTAL Film, Creado Film, ZDF

Jetzt auf DVD & VoD

Amazon