Ein Film von Jonas Carpignano

Der 14-jährige Pio wächst in einer italienischen Küstenstadt zwischen den italienischen Dorfbewohnern, den Geflüchteten aus Afrika und der Roma-Community auf. Als sein großer Bruder Cosimo verschwindet, wird Pios Leben auf eine harte Probe gestellt.

Nach MEDITERRANEA ist PIO der zweite Spielfilm von Jonas Carpignano. Seine Weltpremiere feierte A CIAMBRA in der Directors‘ Fortright-Sektion auf den Filmfestspielen in Cannes 2017.

Regie & Buch: Jonas Carpignano
Cast: Pio Amato, Koudous Seihon, Damiano Amato u.a.

Toller, von Martin Scorsese produzierter Film über Feindschaft und Solidarität zwischen Minderheiten – schnell, lärmend, schmutzig…

— Süddeutsche.de

Jetzt digital erhältlich

Im Verleih in Deutschland und der Schweiz
iTunes