DIE GEISELNAHME ist ein packender Thriller mit Juliane Moore und Sebastian Koch in den Hauptrollen.

Der Film basiert auf dem Bestseller BEL CANTO Ann Patchett.

Abendkleider, Champagnergläser und Operngesang. Die begnadete Sopranistin Roxane Coss gibt im Rahmen eines Empfangs in Südamerika für den japanischen Industriellen Katsumi Hosokawa, ihren größten Bewunderer, ein Privatkonzert im Palazzo des Vizepräsidenten. Es soll ein glanzvoller Auftritt der Feierlichkeit werden, doch plötzlich bekommt der Abend eine grauenhafte Wendung: Es fallen Schüsse und eine schwerbewaffnete Gruppe von maskierten Guerilla-Kämpfern nimmt die Abendgesellschaft brutal in Geiselhaft.

Abgeschnitten von der Außenwelt und die tödliche Gefahr stets vor ihren Augen, durchleben die Geiseln die Schrecken und das Martyrium einer Gefangenschaft. In quälender Unkenntnis, wie lange ihre Gefangenschaft und die Freilassungsverhandlungen unter Medienbeobachtung noch anhalten werden, kommen sich nicht nur Gefangene und Rebellen näher. Auch Operndiva Coss erkennt, dass sie trotz Sprachbarrieren mit der Kraft ihrer Stimme nicht nur ihren größten Bewunderer für sich gewinnen kann …

Angelehnt an eine reale Geiselnahme, die sich 1996 in der japanischen Botschaft in Peru zugetragen hat, basiert DIE GEISELNAHME auf dem Bestseller BEL CANTO von Ann Patchett.

Regie: Paul Weitz
Cast: Juliane Moore, Sebastian Koch, Ken Watanabe, Christopher Lambert
Drehbuch: Anthony Weintraub, Paul Weitz

Ab 22.02.2019 für Zuhause

Erhältlich beiErhältlich bei