Van Gogh Premierentour | DCM

Nach dem erfolgreichen Start der Premieren-Tour in München, wurde am 8. April in Berlin Julian Schnabels VAN GOGH – AN DER SCHWELLE ZUR EWIGKEIT im Cinema Paris gefeiert.

IMPRESSIONEN aus München

Fotos: ©DCM/Kurt Krieger

Premiere in Berlin

 

Es war ein besonderer Abend im Zeichen der Kunst. Die Premiere von VAN GOGH – AN DER SCHWELLE ZUR EWIGKEIT wurde am 8. April im Cinema Paris mit über 320 Freunden und Gästen der internationalen Kunstszene gefeiert –  zusammen mit dem Regisseur und Autor Julian Schnabel sowie Louise Kugelberg, Co-Autorin und Cutterin des Films.

Die Regie von Schnabel und die herausragende schauspielerische Leistung von Willem Dafoe, der für seine Rolle als Vincent van Gogh für den Oscar nominiert wurde, waren dabei nur einige der diversen spannenden Gesprächsthemen.

© DCM / www.offenblen.de

Nach der Filmvorführung sprachen Julian Schnabel und Louise Kugelberg mit dem Chefredakteur des Kunstmagazin BLAU, Cornelius Tittel, über den besonderen und sehr persönlichen Blick auf die Werke und das Leben des Künstlers Vincent van Gogh.

Im Anschluss an die Premiere lud BLAU zu einer exklusiven Dinner Party in die eigenen Redaktionsräume ein, der ehemaligen Privatwohnung des Verlegers Axel Springer.

Wir danken unseren wunderbaren Partnern für eine außergewöhnliche Premiere und einen gelungenen Abend.

DCM BRINGT VAN GOGH – AN DER SCHWELLE ZUR EWIGKEIT
IN DEUTSCHLAND AM 18. April 2019 IN DIE KINOS.