4 Oscar-Nominierungen für DCM-Filme | DCM

Am 22. Februar 2019 werden die 91. Oscars® verliehen. Unter den Nominierten sind gleich zwei DCM-Filme mit insgesamt 4 Nominierungen:

Willem Dafoe wurde als „Bester Hauptdarsteller“ für VAN GOGH – AN DER SCHWELLE ZUR EWIGKEIT nominiert. In Julian Schnabels Film verkörpert Dafoe den berühmten Künstler und zeigt eine faszinierende Reise in den Körper und Geist von Vincent van Gogh, der trotz Skepsis, Wahnsinn und Krankheit einige der beeindruckendsten und gefeiertsten Kunstwerke der Welt erschuf. Doch wie so viele Künstler war auch er seiner Zeit voraus und wurde zu Lebzeiten gesellschaftlich ausgestoßen und missbilligt.

Der Film kommt am 18. April in die deutschen Kinos.

BEALE STREET, der neue Film von Regisseur und Oscar®-Preisträger Barry Jenkins (MOONLIGHT), kann sich über gleich drei Nominierungen freuen:  Regina King ist als „Beste Nebendarstellerin“ vertreten, Nicolas Britell ist in der Kategorie „Beste Filmmusik“ und Barry Jenkins für das „Bestes adaptiertes Drehbuch“ nominiert. Der Film basiert auf dem Roman von James Baldwin „Beale Street Blues“ und ist ab 7. März in den Kinos zu sehen

Erzählt wird eine berührende Liebesgeschichte im Amerika der 70er Jahre, in dem Rassismus gegenüber Schwarzen an der Tagesordnung stand. Die 19-jährige Tish und ihr Verlobter Fonny sind ein junges Paar im ärmlichen Viertel Harlem. Fonny wird fälschlicherweise der Vergewaltigung an einer Puerto-Ricanerin beschuldigt und kommt ohne Prozess unschuldig ins Gefängnis. Kurze Zeit später erfährt Tish, dass sie von Fonny ein Kind erwartet. Mit Zuversicht versichert sie ihm, ihn noch vor der Geburt aus dem Gefängnis zu holen. Mit Hilfe der Familie versucht sie mit allen Mitteln, seine Unschuld zu beweisen….

Wir drücken die Daumen für alle die Nominierte!