MAGICAL MYSTERY, die Verfilmung des gleichnamigen Kult-Romans von Sven Regener, wird seine offizielle Weltpremiere auf dem diesjährigen Filmfest München in feiern. Regisseur Arne Feldhusen (STROMBERG, TARTORTREINIGER) bringt die Fortsetzung von HERR LEHMANN nach einem Drehbuch von Sven Regener auf die große Leinwand. Die Hauptrolle übernimmt Charly Hübner (ELTERN, POLIZEIRUF 110). In weiteren Rollen: Detlev Buck (HERR LEHMANN, MÄNNERHORT), Marc Hosemann (OH BOY!, TSCHICK), Annika Meier (TARTORTREINIGER) und Bjarne Mädel (STROMBERG).

Mitte der 1990er-Jahre trifft Karl Schmidt (Charly Hübner) in Hamburg durch einen Zufall seine alten Kumpels wieder. Während Karl am Tag der Maueröffnung einen depressiven Nervenzusammenbruch erlitt und in die Klapse eingeliefert wurde, sind die alten Freunde mittlerweile zu Stars der deutschen Techno-Szene geworden. Mit ihrem erfolgreichen Plattenlabel wollen sie eine „Magical Mystery“-Tour durch Deutschland machen, um den Rave der 90er mit dem Hippiegeist der 60er zu versöhnen. Und genau dazu brauchen sie einen Fahrer, der immer nüchtern bleiben muss. Das kommt Karl Schmidt gerade recht, denn der hat keine Lust mehr auf das triste Leben in seiner Therapie-WG. Es beginnt ein abenteuerlicher Roadtrip durch das Deutschland der 90er, unternommen von einer Handvoll Techno-Freaks und betreut von einem psychisch labilen Ex-Künstler. Was kann da schon schiefgehen?

Produziert wurde MAGICAL MYSTERY von Razor Film in Co-Produktion mit MySpass, einer Marke der BRAINPOOL Artist & Content Services GmbH, sowie dem WDR, der DEGETO und ARTE, unterstützt vom Deutschen Filmförderfonds, der Filmförderungsanstalt, dem Medienboard Berlin-Brandenburg, der Film- und Medienstiftung NRW, der Filmförderung Hamburg-Schleswig-Holstein sowie der Mitteldeutschen Medienförderung.

Auf dem Filmfest München läuft MAGICAL MYSTERY in der Sektion „Neues deutsches Kino“. Der Vorverkauf für Festivaltickets beginnt am 12. Juni auf der Webseite des Filmfests.

MAGICAL MYSTERY startet im Verleih von DCM am 31. August im Kino.

Region ändern

Wechsle zwischen Deutschland und der Schweiz, um die jeweils passenden Filme angezeigt zu bekommen.