Erfolgreicher Drehstart für WOLKENBRUCH | DCM

Die Dreharbeiten für WOLKENBRUCH sind erfolgreich in der Schweiz gestartet. Die Liebes- und Identitätskomödie beruht auf dem gleichnamigen, erfolgreichen Roman von Thomas Meyer. Das Buch stand 48 Wochen auf der Schweizer Bestsellerliste und verkaufte sich über 100.000 Mal im deutschsprachigen Raum.

Regie führt der mit dem Schweizer Filmpreis ausgezeichnete Michael Steiner (MEIN NAME IST EUGEN, GROUNDING). Lola–Preisträger Joel Basmann (WIR SIND JUNG, WIR SIND STARK; HOMELAND), Noémie Schmidt, (FRÜHSTÜCK BEI MONSIEUR HENRI, VERSAILLE), Inge Maux (PARADIS LIEBE) und Udo Samel (ALLES AUF ZUCKER) übernehmen die Hauptrollen. Produziert wird WOLKENBRUCH von der Turnus Film AG in Zürich. Produzenten sind Anita Wasser, Hans Syz und Michael Steiger. Für DCM fungieren Christoph Daniel und Marc Schmidheiny als Produzenten.

Zur Handlung:

Bislang hat Motti Wolkenbruch (Joel Basmann) immer brav getan, was seine jüdisch orthodoxe Mutter (Inge Maux) von ihm erwartet. Als sie ihm jedoch lauter Heiratskandidatinnen präsentiert, die ihr unendlich ähnlich sehen, zeigt sich Motti widerspenstig, denn er hat sich klammheimlich in seine hübsche Mitstudentin Laura (Noémie Schmidt) verliebt.

Sie ist anders, trägt coole Jeans und betrinkt sich spontan mit ihm. Laura hat nur einen Makel: Sie ist eine Schickse (Nichtjüdin) und für einen frommen Juden tabu. Als auch eine Reise nach Israel nicht die gewünschte Läuterung bringt, steht Motti vor einer tiefgreifenden Entscheidung:  Soll er dem traditionellen Weg im Schosse seiner Familie folgen oder der wunderlichen Reise der Selbstbestimmung in die Arme einer Schickse…

WOLKENBRUCHS WUNDERLICHE REISE IN DIE ARME EINER SCHICKE (AT) kommt im Verleih von DCM voraussichtlich in Q4 2018 in die deutschen und Schweizer Kinos.