DCM mit Verleiherpreis 2016 ausgezeichnet

By 7. Oktober 2016News, Allgemein

DCM ist mit dem Verleiherpreis des Bundes ausgezeichnet worden. Der Preis, der von Kulturstaatsministerin Monika Grütters überreicht wird, prämiert besondere Leistungen bei der Verbreitung künstlerisch herausragender Filme im zurückliegenden Kinojahr. Die Preisverleihung der Kinoprogramm- und Verleiherpreise fand im Rahmen des Filmfests Hamburg im Emporio Tower Hamburg statt.

Dario Suter, Joel

Dario Suter, Joel Brandeis, Marc Schmidheiny nehmen den Preis entgegen

„Dass wir in Deutschland ein so vielfältiges und auch künstlerisch ambitioniertes Filmangebot haben, verdanken wir vor allem den vielen engagierten Programmkinobetreibern und Filmkunstverleihern. Sie sind es, die mit großer Leidenschaft dafür sorgen, dass Filmkunst aus Deutschland und Europa den Weg auf die Leinwand findet. Dabei sind nicht nur Begeisterung für den Film gefragt, sondern vor allem auch unternehmerischer Wagemut. Mit den Kinoprogramm- und Verleiherpreisen wollen wir diesen Einsatz für die europäische Filmkunst fördern“, so Kulturstaatsministerin Monika Grütters.

DCM veröffentlichte 2015 in Deutschland acht ausgewählte Filme. Dazu zählen das Oscar-nominierte Liebesdrama CAROL, die europäischen Komödien 300 WORTE DEUTSCH und NUR EINE STUNDE RUHE, faszinierende Dokumentationen wie CARTEL LAND, DÜRRENMATT und ATTENTION, sowie mit dem Flüchtlingsdrama MEDITERRANEA und der skandinavischen Dramedy MEN & CHICKEN zwei DCM-eigene (Co-)Produktionen.

Der Verleiherpreis des Bundes ist mit einer Prämie von 75.000 Euro dotiert.

 

Language