MEDITERRANEA feiert Weltpremiere in Cannes | DCM

MEDITERRANEA, das Spielfilmdebüt des u.a. in Cannes, Sundance und Venedig ausgezeichneten Regisseurs Jonas Carpignano, wird seine Weltpremiere auf der 54. Semaine de la critique in Cannes feiern. DCM ist Co-Produzent des Films.

Ayiva hat sein Zuhause in Burkina Faso zurückgelassen und ist auf der Suche nach einem Weg, seine Schwester und Tochter versorgen zu können. Er nutzt seine Kontakte zu einem Schmugglerring, um seinen besten Freund Abas und sich nach Europa zu bringen. Ayiva kommt in Italien unter und beginnt sich dort einzuleben, doch als es zu Unruhen mit der italienischen Bevölkerung kommt, wird die Situation für ihn immer gefährlicher. Ayiva ist fest entschlossen, an seinem neuen Leben festzuhalten, muss dafür aber heftige Rückschläge in Kauf nehmen.