Ein Film von Jhonny Hendrix Hinestroza

Kuba in den 90ern: Das Land ist geprägt von Armut, Zigarren und Rum. Die 75jährige Candelaria (Verónica Lynn) und ihr ein Jahr älterer Mann Victor Hugo (Alden Knigth) sind nur noch aus Bequemlichkeit zusammen, doch als sie eine Videokamera finden, verändert sich ihr Leben für immer und ihre Liebe entflammt ein zweites Mal.

Regie: Jhonny Hendrix Hinestroza
Cast: Veronica Lynn, Alden Knight, Philipp Hochmair u.a.
Drehbuch: Jhonny Hendrix Hinestroza & Maria Camila Arias

Gefördert durch: Berlinale World Cinema Fund, Kunststiftung des Bundes, Internationalen Filmfestspiele Berlin, Auswärtiges Amt, Goethe-Institut

Der Berlinale World Cinema Fund ist eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes und der Internationalen Filmfestspiele Berlin, in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt sowie weiterer Unterstützung durch das  Goethe-Institut.

“Wer einen Ausgleich zur hektischen Realität sucht, findet hier die perfekte Entschleunigung auf der Leinwand.”

programmkino.de
www.programmkino.de Filmkritik

Kolumbien, Deutschland, Norwegen, Argentinien, Kuba 2017, 87 min
Im Verleih in Deutschland und der Schweiz

Material für Presse und Kinos

Pressematerial zu aktuellen Titeln finden Sie auf Filmpresskit.de. Für Archiv-Titel kontaktieren Sie uns bitte.
Trailer, Teaser & Co finden Sie als DCP auf Trailerloop und für Web/TV auf Filmpresskit
Social Media-Material finden Sie auf unserer Social Media-Seite